Home
Pool Info
Pool Bau
Pool Pflege
Pool Sandfilter
Pool Skimmer
Pool Einlaufdüse
Pool Bodenablauf
Pool Leiter
Pool Heizung
Pool im Winter
Pool Fehler
Pool Fotoalbum
Pool News
Forum
Gästebuch
Links
Partnerseiten
Impressum
Kontakt
Sitemap
Bindig Racing

Pool Reinigung und Pflege

Zum reinigen des Pool habe ich einen automatischen Poolreiniger Poolmaid angeschafft.                       

 

 

Der Poolreiniger arbeitet mit der Saugkraft der Filterpumpe , er wird über einen Schlauch mit einem Adapter am Skimmer angeschlossen. Wenn der Poolreiniger ca 3 Stunden in Betrieb war , ist die  gesamte Bodenfläche abgesaugt. Es bleibt hier und da mal eine kleine Fläche , wo er nicht abgesaugt hat , da steuere ich den Poolreiniger dann noch mal gezielt mit einer Alu Teleskopstange hin. Ansonsten arbeitet er selbstständig. Die Anschaffung des Poolmaid für ca   95 €  war eine gute Investierung, mehr wie 20 Minuten benötige ich mit diesem Reiniger pro woche nicht. In der Zeit wo der Pooleiniger arbeitet kann man andere Arbeiten erledigen, man muss nicht dabei stehen, er arbeitet selbstständig. Die Länge des Schlauch soll die Länge des Pool  + 1 Meter sein. Im Lieferumfang waren 10 Schläuche a 90 cm , die bei dem 8 m Durchmesser gerade so ausreichend sind. Bei einem Rundbecken Pool  ist die Leiter die einzige Möglichkeit, wo der pool Reiniger mal hängen bleiben kann. Wenn mann die Leiter wärend des Betrieb noch aus dem Pool entfernt, besteht dieses Problem auch nicht mehr.

Wichtig für gute und wirkungsvolle Funktion: Schlauch und Rohr Durchmesser vom Skimmer zur Pumpe, Sandfilter und Einlaufdüse sollte 5 cm sein.

Bei 3 cm Durchmesser geht der Poolreiniger auch, nur dass die Saugleistung geringer ist und es geht alles etwas länger.

Da der Poolreiniger unkontroliert durch den Pool arbeitet, helfe ich zum Schluss  mit einer Teleskopstange noch mal kurz nach, ich schiebe den Polreiniger dan manuell noch mal über die Punkte die er von selbst nicht erreicht hat, das ist wirklich minimal und in 5 min. erledeigt

 

Der Pool bekommt im Winter keine Winterabdeckung,

dadurch ist im Frühjahr einiges an Laub und Schmutz im Wasser.

Was an der Oberfläche schwimmt, fische ich mit einem Pool Kescher ab. alles andere was sich im Winter über im Pool angesammelt hat, befördert der Poolreiniger in den Korb vom Skimmer.

 

                                                                                     

 

#

 Auf den folgenden 2 Fotos ist der Poolreiniger bei der Arbeit

 

 

Poolmaid bei Arbeit auf dem Boden

 

 Poolmaid an der Seitenwand vom Rundbecken

 

Dieser Poolreiniger ist robust, ich habe nach 7 Jahren noch keine Teile entdeckt, die defekt sind.

Das Preis Leistungsverhältnis von diesem Poolreiniger ist in Ordnung, und der Wirkungsgrad ist erstaunlich, besser wie jede Reinigungsbürste mit angekoppelten Wasserschlauch. wo normalerweise der Schmutz vom Pool-boden in einem Filterbeutel landen soll.

Die Automatischen Poolreiniger für über 1000 € und mehr, haben nur einen höheren Preis, der Arbeitsaufwand um der Schmutz vom Boden abzusaugen dürfte nicht weniger sein,

mit der Poolmaid wird nur der gesammelte grobe Schmutz aus dem Filterkorb im Skimmer entfernt, der Rest bleibt dann im Sandfilter, der ja so wieso immer wieder mal rückgespühlt werden muss.

Der obere Poolreiniger hat sich im Sommer 2016 verabschiedet.

Er hat 9 Jahre sehr gut seinen Dienst im Pool getan

Jetzt habe Ich einen Neuen Poolreiniger in Betrieb genommen, gleiche Funktion aber nicht mal ein 1/4  an Leistung gegenüber vom alten Modell.

hobby pool selbst bauen